„Hoffe, ein Troll stirbt genau... JETZT“

Danaths Kupfermünze: Dalaran [1]

Truppenkommandant Danath Trollbann begann seine Laufbahn als menschlicher Fußsoldat und Söldner, der im zweiten Krieg zum Veteran der Miliz von Stromgarde aufstieg und zum Held des zweiten Krieges wurde.

Beschreibung

Danath erwarb seinen Ruf als großen Anführers während der Endschlacht bei die Befreiung von Khaz Modan und wohnte eine Zeit lang in Neu Sturmwind in Azeroth als Aufseher des Internierungslager der Orcs. Nachdem er mit den Söhnen Lothars nach Draenor geschickt wurde, verschwand er bei dem Untergang dieser Welt und man sah ihn nie mehr in Azeroth auftauchen...

Scherbenwelt

... bis zur erneuten Öffnung des Dunklen Portals. Nun findet man ihn als Truppenkommandant Danath Trollbann auf der Höllenfeuerhalbinsel, wo er als Anführer der Ehrenfeste diesen Außenposten der Allianz aufrecht erhält. Hier kümmert sich Danath um die Bedrohung durch die Höllenorcs der Höllenfeuerzitadelle, denn es gibt Gerüchte, dass eine neue Brut von Orcs aufkommt.

Größer, bösartiger und listiger als die Rüpel, mit denen sie sich sonst herumschlagen müssen und er will seinen Feind kennen. Im Laufe dieser Aufgabenreihe befiehlt er auch die Züchtigung von Drillmeister Zurok. [2] [3]

Danath Trollbann bekämpft neben den Höllenorcs auch die Brennende Legion und sendet Freiwillige als Verstärkung zu Unteroffizier Altumus bei der östlichen Versorgungskarawane außerhalb der Ehrenfeste. Denn als die Brennende Legion in Azeroth eingefallen ist, war sie in der Scherbenwelt nicht untätig. Die Allianz hat ihre Bewegungen über die Jahre verfolgt, aber ihre letzte Tat, ist schlimmer als alles, was sie je gesehen haben.

Eines von Danaths Zielen ist dabei Arazzius der Grausame bei den Teichen von Aggonar, denn Arazzius ist der mächtigste und bösartigste Feind, dem die Söhne Lothars sich je stellen mussten. [4] [5] Danath kann außerdem helfen, den Zugang zur Höllenfeuerzitadelle zu erlangen. Wenn man die präparierte Schlüsselform für den Schlüssel zur Zitadelle gefunden hat, kann er einen an Großmeister Dumphry weiterverweisen. [6] [7]

Galerie

Zitate

  • "Milizkommandant von Stromgarde. Taktischer Berater von General Turalyon, Kommandant der Allianzexpedition, die in Draenor, der Heimat der Orcs, einmarschierte. Vermutlich gefallen. Wir ehren dein Andenken, Neffe, und dein Opfer. Seit Gründung unseres Imperiums ist der Weg zur Tapferkeit mit dem Blut von Helden getränkt." - Thoras Trollbann, Lord von Stromgarde; Inschrift an der Statue zu Ehren Danath Trollbanns in Sturmwind
  • "Die Söhne werden sich keinem Orc fügen - ob er nun grün, braun oder eben rot sein mag - wir werden sie besiegen oder bei dem Versuch sterben." - Truppenkommandant Danath Trollbann. (TCG MdL 147)
  • "Geht in Erwartung von Problemen, und ihr werdet eher überleben. Und dann könnt ihr euch Söhne Lothars nennen." - Danath Trollbann (TCG BotG 064)

Quellen

  1. Wowhead: Danaths Kupfermünze
  2. Quest: [61] Den Feind kennen
  3. Quest: [62] Die Züchtigung des Drillmeisters
  4. Quest: [61] Wiedergeburt der Brennenden Legion
  5. Quest: [63] Oberanführer
  6. Quest: [70] Zugang zur Zitadelle
  7. Quest: [70] Großmeister Dumphry
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.