FANDOM


Die Schwarzfelstiefen (BRT), engl. Blackrock Depths, sind ein Dungeon für 5 Spieler der Stufen 47–57 im Schwarzfels, zwischen der Sengenden Schlucht und der Brennenden Steppe.

Beschreibung

Die vulkanischen Schwarzfelstiefen sind Tunnel von ungeheurem Ausmaß unterhalb des Schwarzfels, Heimat der Dunkeleisenzwerge und Standort der Schwarzen Schmiede, den sie verwenden, um das gleichnamige Erz zu schmelzen.

Die Dunkeleisenzwerge haben die Tiefen unter dem Banner ihres Imperators, Dagran Thaurissan, für sich beansprucht. Thaurissan ist der letzte in einer Reihe von Zwergenzaubererthans, die im Schatten des Halbgottes Ragnaros dienen, den Thaurissans Urahnen Hunderte von Jahren zuvor leichtsinnig beschworen haben. Auch wenn die Zwerge die Schwarzfelstiefen beherrschen, so verehren und arbeiten sie doch für Ragnaros‘ mächtige Feuerelementare, die die ohnehin missmutigen und boshaften Dunkeleisenzwerge zu immer gefährlicheren und verheerenderen Taten treiben. [1]

Hintergrund

Schwarzfelstiefen

In dem vulkanischen Labyrinth, das von der einstigen Hauptstadt der Dunkeleisenzwerge übriggeblieben war, herrschte nun Ragnaros der Feuerfürst über die Abgründe des Schwarzfels.

Ragnaros war es gelungen, das Geheimnis zu lüften, wie Leben aus Stein erschaffen werden kann und er plante, sein neu gewonnenes Wissen dazu einzusetzen, eine Armee unaufhaltsamer Golems zu schaffen, die ihm bei der Eroberung des Schwarzfels helfen sollen. Vollkommen besessen von dem Gedanken daran, Nefarian endlich zu vernichten, wollte Ragnaros alles tun, um seinen Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. [2]

Auch den Dunkeleisenzwergen war es gelungen, extrem mächtige Golems zu erschaffen. Ersten Berichten der Spione zufolge verwendeten die Zwerge eine einzigartige Kraftquelle, die ihren Schöpfungen eine unvergleichliche Kraft zum Töten gibt – die Essenz der Elemente.

Schätze

Als Haustierkampfdungeon

Schwarzfelstiefen Haustierkampf Dungeon BLZ 2019-12-04

Die Schwarzfelstiefen als Haustierkampfdungeon

Mit dem WoW: Battle for Azeroth-Patch 8.3: Visionen von N'Zoth werden die Schwarzfelstiefen zum neuen Haustierkampfdungeon auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Herausforderung.

Endlich konnten wir das geheime Hauptquartier der bösartigen Bande entdecken, die in ganz Azeroth schreckliche Experimente an unschuldigen Tieren durchgeführt hat. Schon bald werden sich Haustierkämpfer auf den ultimativen Kampf vorbereiten können, um diesen Machenschaften ein Ende zu setzen und aufzudecken, wer hinter dieser gefährlichen Organisation steckt.

Um loslegen zu können, müsst ihr die vier Haustierkampfdungeonquests „Winzlinge des Wehklagens“, „Die Todesminen schlagen zurück“, „Gnomeregans neue Wächter“ und „Winzige Schrecken von Stratholme“ abgeschlossen haben. Sobald ihr alle vier Questreihen auf dem Schwierigkeitsgrad Normal oder Herausforderung abgeschlossen habt, könnt ihr von Tizzy Kolbenschock in Boralus oder Radek Luntenschloss in Dazar'alor eine neue Quest annehmen und euch mit euren Kampfhaustieren zu den Schwarzfelstiefen aufmachen.

In den Schwarzfelstiefen werdet ihr euch Haustieren aus so gut wie jeder Familie stellen müssen, also solltet ihr selbst ein vielseitiges Team mitbringen. Auf dem normalen Schwierigkeitsgrad werdet ihr zwischen jeder der 9 Phasen eure Haustiere heilen und wiederbeleben können, auf dem Schwierigkeitsgrad Herausforderung allerdings nicht.

Wenn ihr den Dungeon auf dem Schwierigkeitsgrad Normal abschließt, erhaltet ihr einen Ultimativen Kampfübungsstein und ihr schaltet den Schwierigkeitsgrad Herausforderung frei. Außerdem erhaltet ihr tatkräftige Unterstützung von Manapaff, der euch als Teil der Questbelohnung direkt zum Eingang des Dungeons Schwarzfelstiefen teleportiert.

Haustierkämpfer, die auf dem Schwierigkeitsgrad Herausforderung zeigen können, dass sie zu den allerbesten gehören, erhalten den Erfolg „Haustierkampfherausforderung: Schwarzfelstiefen“ sowie die Schattenhafte Verkleidung. Dieses Spielzeug verkleidet euch 15 Sek. lang als eine schattenhafte Gestalt.

Der Abschluss des Schwierigkeitsgrads Herausforderung gewährt euch außerdem Fortschritt für eine wöchentliche Quests, die euch mit Schattenhaften Edelsteinen belohnt. Diese accountgebundene Währung könnt ihr gegen eine Ungeöffnete Schwarzfelsvorratskiste voller Haustierbedarf oder gegen die drei neuen Haustiere Klagender Peitscher, Experiment 13 und Winzklaue eintauschen. Sprecht am Eingang zum Dungeon mit Burt Macklyn, um euer Team mit einem dieser mächtigen kleinen Kämpfer zu verstärken. [3]

NSC's

  • Gefreiter Roknok - Roknok ist der Gebliebte der Herrin Nagmara, doch leider ist er immun gegen ihren Charme und verschmäht sie. Wenn er zuviel Dunkeleisenbier getrunken hat, fängt er eine Schlägerei an. Der Phalanx schlägt daraufhin die Tür ein und ist dieser besiegt kann man die Taverne nach hinten verlassen.
  • Herrin Nagmara - Nagmara ist eine Succubus und sucht die Zutaten für einen Liebestrank für ihren Gebliebten Gefreiter Roknok, denn die Sukkubi wissen viel über die Liebe und sie kann einen Trank herstellen, der den eisernen Panzer um Rocknots Herz erweichen könnte.

Bosse

Quests

Gefängnis

Oberes Viertel

Quellen

  1. Blizzard Entertainment: http://eu.battle.net/wow/de/zone/blackrock-depths/
  2. http://www.wow-europe.com
  3. Blizzard Entertainment: Neuer Haustierkampfdungeon - Die Schwarzfelstiefen (05.12.2019)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.