Historiker Karnik aus Eisenschmiede ist der Leiter der historischen Abteilung in der Halle der Forscher.

Er ist ein Freund von Hammerzeh Grez aus Hammerzehs Grabungsstätte im Ödland und glaubt nach dessen Entführung, dass Berater Belgrum etwas weiß, das helfen könnte, die Aktivitäten der Zwerge der Schattenschmiede im Ödland zu unterbinden. Die Zwerge der Forscherliga haben bereits einen enormen Verlust erlitten, aber in letzter Zeit hat sich die Lage offensichtlich noch verschlimmert. Deshalb will er, dass man Botschafter Infernus in der Festung Angor im Ödland tötet und Berater Belgrum in Eisenschmiede einen Beweis seines Todes bringt.

Von den geborgenen Relikten aus Uldaman interessiert er sich besonders für die Mininaturausgaben der Scheiben von Norgannon und würde gerne sehen, was passiert ... Er möchte deshalb, dass man die Miniaturplatinscheiben zu den Toren von Uldum in Tanaris bringt und nach Hinweisen auf die Verbindung zwischen beidem sucht. Allerdings ist er sich nicht ganz sicher, was dann passieren wird.

Sie scheinen mit ihren Forschungen bezüglich des Erbes der Titanen derzeit in einer temporären Sackgasse zu stecken. Sie brauchen die Platten von Uldum, aber sie haben keinen Schimmer, wo diese sein könnten. Sie müssen eine Menge Nachforschungen anstellen, um einen guten Einsatzplan zusammenzustellen. Er wird sich deshalb mit Hochforscher Magellas beraten und einen Teil seiner Bürde an Magier Tymor in Eisenschmiede weitergeben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.