In der Scharlachroten Bastion von Stratholme findet man das Gemälde Von Liebe und Familie, das zwischen anderen Gemälden versteckt ist und auf dem die Zwillingsmonde der Welt abgebildet sind.

Beschreibung

Dieses Gemälde hing jahrelang an der Wand der Werkstatt von Tirion Fordring - in der Kaserne des Ordens. Nachdem Tirions Prüfung vorüber war, wusste er, dass er das Gemälde nicht mehr dort für alle sichtbar hängen lassen konnte. So versteckte er es an einem Ort, an dem es niemand vermuten würde... in der Scharlachroten Bastion von Stratholme. Erst wenn man die die oberste Farbschicht abkratzt, findet sich darunter das Meisterwerk "Von Liebe und Familie". [1]

Als Taelan Fordring noch ein Kind war, unternahmen sie mit der Familie oft Ausflüge nach Darrowehr. Bei dem letzten Besuch malte ein Künstler namens Renfray ein Porträt von ihnen, wie sie am Strand posierten. Das ist die schönste Erinnerung, die Tirion Fordring an Taelan und seine Frau Karandra hat. Denn es war just dieser Moment, wo er seine Frau und seinen Sohn in den Armen hielt, dass er eine Liebe und Verbundenheit mit seiner Familie spürte, die er seitdem nie wieder erlebt hat.

Quellen

  1. Quest [46]: Von Liebe und Familie bei wowhead bei buffed
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.