Forscherliga-Wiki
Advertisement
Forscherliga-Wiki

Exarch Maladaar ist der Endboss in der Auchenaikrypta von Auchindoun. Dieser Draenei macht bösartige Experimente in der Nekromantie und ist der Grabwächter von D'ores Geist. In dem Bestreben, seine nekromantischen Künste besser zu verstehen, werden in der Auchenaikrypta von Maladaar eine Unzahl von abscheulichen Experimenten durchgeführt.

Beschreibung

Von der einstigen Glorie der Hallen von Auchenai ist einzig und allein Maladaar verblieben, und der Verlust von allem, was ihm jemals lieb und teuer war, hat ihn wahnsinnig werden lassen. In der wahnsinnigen Hingabe, die Erinnerung an das Verlorene zu wahren, wurde er zu einem Meister in den dunklen Künsten. [1]

Zahlreich sind die Geister derer, die in den finsteren Hallen gefoltert und ermordet wurden. Doch Maladaar lebt immer noch weiter und quält die Geister in der Krypta. Im Besitz des Exarchen befindet sich ein Seelenedelstein, in dem gequälte Geister gefangen sind. Der Seelenedelstein des Exarchen enthält die Seelen vieler Opfer und man spürt ihre Unruhe ganz deutlich. [2] [3]

Warlords of Draenor

In Warlords of Draenor ist Exarch Maladaar als Sprecher für die Toten ein mit der Allianz verbündeter Draenei, der im Rahmen der Garnisonskampagne u.a. gegen die Sargerei unter Führung von Socrethar in Shattrath auf Draenor kämpft. Er beauftragt außerdem Yrel bei ihrer eigenen Exarchenprüfung mit der Prüfung des Vertrauens in Auchindoun. [4]

Quellen

  1. Blizzard Entertainment: http://eu.battle.net/wow/de/zone/auchenai-crypts/exarch-maladaar
  2. Quest: [68] Auchindoun...
  3. Quest: [70] Gesucht: Der Seelenedelstein des Exarchen
  4. Quest [100]: Prüfung des Vertrauens