Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (bspw. Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher schlimmstenfalls demnächst entfernt. Hilf bitte dem Nachtliga-Wiki, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Angeblich gibt es neben den bekannten Druidenarten noch eine vierte Gruppierung: die Druiden des Geweihs. Bisher wurde deren Existenz jedoch nie bestätigt. Gerüchten zur Folge versuchen sie den Aspekt des Malorne wiederherzustellen, um sich an seinen einstigen Naturmagien und Heilkräften zu üben. Diese Umstände lassen vermuten, dass es sich bei den Druiden des Geweihs um mächtige Zauber- oder Heilkundige handelt, die womöglich die Gestalt eines Hirsches annehmen können.

Aufgrund der Tatsache, dass derartige Druiden niemals öffentlich gesichtet wurden, muss es sich hierbei - sofern sie existieren - um eine sehr kleine Anhängerschaft handeln, die es meisterlich versteht, im Hintergrund zu fungieren.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.