Die Verheerte Küste bzw. der Verheerte Strand bzw. (engl. Broken Shore) ist ein Gebiet im Südosten der Verheerten Inseln. Mit der Erweiterung World of Warcraft: Legion können Charaktere der Stufen 100+ diese neue Zone bereisen. Hier befindet sich auch das Grabmal des Sargeras.

Beschreibung

Im Herzen der Insel steht das Grabmal des Sargeras, in dem Gul'dan unzählige Portale in den Wirbelnden Nether öffnete. Durch diese Dimensionsportale marschiert die größte Dämonenarmee aller Zeiten auf Azeroth ein. Die ersten Konzeptentwürfe zeigen eine verwüstete, düstere Gegend, auf die der lange Schatten der Grabstätte von Sargeras fällt. Das Innere von Sargeras' Gruft sollte aber bis zum Ende der Erweiterung eine Mysterium bleiben. [1]

Das Abenteuer

Die erheerte Küste dient als Ausgangspunkt für die weitere Handlung auf den Verheerten Inseln. Spieler der Horde und der Allianz kämpfen Seite an Seite und nehmen gemeinsam mit Helden wie Genn Graumähne, Varian Wrynn, Sylvanas Windläufer und vielen weiteren an einem 40 Spieler umfassenden Ereignis teil. Wenn der Staub sich schließlich legt, wird nichts mehr so sein, wie es einmal war. Die gewaltige Schlacht, in die ihr am Anfang eurer Reise geworfen werdet, wird nicht nur euch verändern, sondern ganz Azeroth. [2]

Schlacht an der Verheerten Küste

Bevor alle Höllenfeuer über die Verheerte Küste hereinbrechen, beginnt die Brennende Legion ihren Angriff auf Azeroth, im Zuge dessen sie einige bekannte Gebiete in dämonenverseuchte Schlachtfelder verwandelt. Es ist an den Helden der Allianz und der Horde, der Invasion der Brennenden Legion standzuhalten. Während sich die Lage immer weiter zuspitzt, wagen die Helden Azeroths ihren ersten Vorstoß an die Verheerte Küste – den Mittelpunkt der dämonischen Invasion... Die "Schlacht an der Verheerten Küste" beginnt. [3]

Rückkehr zur Verheerten Küste

Mit WoW: Legion-Patch 7.2 steht die "Rückkehr zur Verheerten Küste" an. Die dämonischen Mächte der Brennenden Legion haben riesige Bauwerke errichtet, um von hier aus ihren Angriff auf Azeroth zu koordinieren. An dieser Küste mussten sowohl Horde als auch Allianz eine Reihe schwerer Verluste gegen die Legion hinnehmen. Neu formiert und mit mächtigen Waffen sowie neuen Verbündeten an der Seite ist die Zeit reif für eine siegreiche Rückkehr. Klassenorden werden siegreich sein, wo Fraktionen versagten. Jede Klasse wird ihre Klassenordenskampagne an der Verheerten Küste weiterführen. Außerdem erscheint eine neue Fraktion, die Armeen der Legionsrichter.

Spieler können den Legionsrichtern beim Aufbau ihrer Basis helfen, die als erster Stützpunkt auf der Insel dient. Von hier aus müssen sie sich den Weg durch die Verteidigungslinien der Legion bahnen, bis sie vor ihrer Festung stehen. Dazu müssen die Klassenorden zusammenarbeiten und mithilfe von uralten elfischen Gebäuden ihre Truppen verstärken. Diese Gebäude können zu einem Netherdisruptor, einer Kommandozentrale oder einem Magierturm ausgebaut werden, die wiederum weitere Vorteile bieten. An der Verheerten Küste können Spieler außerdem neue Weltquests und andere neue Herausforderungen entdecken. [4]... Weiterlesen.

Verwandte Themen

Legion logo-en.png Navigationsleiste Verheerte Küste Legion logo-en.png
Die Verheerte Küste (Hauptartikel)  •  Dunkelsteininsel
Schlacht an der Verheerten Küste (Event)  •  Rückkehr zur Verheerten Küste (Event)  •  Kathedrale der Ewigen Nacht (Dungeon)  •  Grabmal des Sargeras (Schlachtzug)
Kategorie:Verheerte Küste (Hauptkategorie)  •  Verheerte Küste NSC  •  Kathedrale der Ewigen Nacht  •  Verheerte Inseln

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.