Der Silberbund (engl. The Silver Covenant) ist ein militanter Kern von Hochelfen, die den Eintritt der Blutelfen in die Kirin Tor ablehnen. Sie haben sich unter dem Banner von Vereesa Windläufer versammelt und sich den Streitkräften der Allianz in Nordend angeschlossen. [1]

Beschreibung

Der Sitz des Silberbundes ist gemeinhin als die Silberne Enklave in Dalaran bekannt.

Mists of Pandaria

Durch die Zerstörung Theramores und dem Tode Rhonins, welcher der Ehemann von Vereesa Windläufer gewesen war, haben sich die Hochelfen des Silberbundes den Kirin Tor angeschlossen, um die verräterischen Sonnenhäscher, zu denen seit eh und je eine Rivalität geherrscht hat, in die Violette Festung zu sperren.

Nachdem diese Sache erledigt war, sind die Quel'dorei mit der neuen Führerin der Kirin Tor, Jaina Prachtmeer, zur Insel des Donners losgezogen, um die Bedrohung durch Lei Shen, den Donnerkönig, auszuschalten. Hierbei herrscht auch weiterhin ein mehr oder minder angespannter Waffenstillstand zum Sonnenhäscheransturm unter der Leitung von Lor'themar Theron.

WoW: Legion

In WoW: Legion schließt sich der Silberbund unter Führung von Vereesa Windläufer den Jägern des Unsichtbaren Pfads in der Volltrefferhütte auf dem Hochberg an. [2]

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.