Das Auge von Paleth ist ein Artefakt mit großer und schrecklicher Macht, welches zusammen mit der Dritten Flotte von Kul Tiras im Sumpfland unterging. Es war auf einem der Schiffe der Dritten Flotte, der Intrepid, versteckt und wurde in der Geldkassette des Schiffs verwahrt. Zu dieser hatte nur Kapitän Halyndor den Schlüssel, der noch immer als Geist auf seinem untergegangenen Schiff herumläuft. Das Auge von Paleth ist eine geschwärzte Kugel, die in einem gruseligen Licht pulsiert und von Menschen Priestern hergestellt wurde. Der Erste Maat Fitzsimmons im Hafen von Menethil ist das einzige Mitglied der Dritten Flotte, das noch atmet, auch wenn er nicht der einzige ist, der noch herumläuft. Denn die unheimliche Macht des Auges von Paleth hält die Seelen der Menschen in den verrottenden Wracks. Um den Fluch zu brechen und alle zu befreien, muss man das Auge von Paleth bergen und reinigen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.